Gaststätten

Exposé

Lage: Bad Freienwalde ist eine Kurstadt im Landkreis MOL. Die Mietwohnung liegt im Stadtgebiet. Das Stadtzentrum ist über die Amtsstraße bzw. über den Altkietz fußläufig gut erreichbar. Zum Grundstück gehört ein weitläufiger Hof, der in Absprache zum Parken von Pkw genutzt werden kann. Ein öffentlicher Parkplatz ist unweit entfernt.

Beschreibung: Die Gaststätte liegt im Stadtgebiet an der Bundesstraße 167. Sie befindet sich im Erdgeschoss eines teilsanierten Altbauhauses. Das Haus ist in klassischer Steinbauweise errichtet. Die Gaststätte ist von diversen Wohnungen überlagert, die für Betreiber bzw. Personal ggf. mit dazu gemietet werden können. Die Gaststätte hat Anschluss an die Zentralheizung (Gas) des Hauses. Die Warmwasserversorgung ist dezentral über E-Boiler realisiert.

Ausstattung: Die Gaststätte nimmt fast den gesamten unteren Teil der Bebauung ein. Lediglich Treppenhaus zu den Wohnungen und der Heizraum mit einer Gasheizung gehören nicht direkt zur Mietsache. Aufteilung: In die Gaststätte gelangt man vom Parkplatz aus über einen Fußweg in den Eingangsbereich (Windfang), an den sich der Raum für die Garderobe anschließt. Von dort betritt man nach rechts in einen halbrunden Gastraum mit viel Fensterfläche, der von der Terrasse der darüber liegenden Wohnung überdeckt ist. Nach links kommt man in den Schankraum mit Tresen (Bestandteil der Mietsache) und Durchreiche zur Küche. Rechts vom Tresen gelangt man zur WC-Anlage mit einem vorgelagerten kleinen Flur (links Damen-WC, rechts Herren-WC). Hinter dem Tresen ist ein Raum für die Schankanlage (Schränke für die Fässer und Armaturen) und einen Raum für die Kühlgeräte/ für das Lager, der in einen Flur zum Nebeneingang (Hof) mündet. Der Nebeneingang kann für die Anlieferung der Produkte, die Entsorgung der Abprodukte und als Pausenplatz für das Personal genutzt werden. Links vom Flur befindet sich die voll ausgestattete Küche (Bestandteil der Mietsache) mit Bereichen für die Speisenzubereitung mit Abluftanlage und den Abwasch.

Der neue Betreiber müsste lediglich für die Bestuhlung, die Ausstattung der Gasträume und die Werbung sorgen.

Hinweise: Die Gaststätte ist ein bekannter und eingeführter Standort. Für die Gaststätte sind separate Stromzähler, Gaszähler, Heizkostenverteiler und eine Wasseruhr vorhanden.

Daten:
Grundmiete: 1.600 € monatlich
Gewerbefläche: ca. 250 m²
Betriebskostenvorauszahlung: 200 € monatlich
Heizkostenvorauszahlung: 300 € monatlich
Gesamtmiete: 2.100 € monatlich

Kaution: (zwei Kaltmieten = 3.200 €, bei Einzug auf Kautionskonto zu zahlen)

Energieausweis: Speisegaststätte/Restaurant
Endenergieverbrauch Wärme 311 kWh/m² und Jahr
Endenergieverbrauch Elektroenergie (Strom) 48 kWh/m² und Jahr
Hauptenergieträger: Gas
Art des Ausweises: Verbrauchsausweis
Warmwasserbereitung ist im Energieverbrauch nicht mit enthalten.
Baujahr des Hauses nach Energieausweis: 1919
erstellt am 21.2.2018
gültig bis 20.2.2028
Art des Ausweises: Verbrauch

Frei ab: sofort

Ansprechpartner: Frau Pohling, Herr Kretzschmar Tel. 03344-334711 oder 0171-6881717
(Beratung, Besichtigung und Vermietung)

Aus unserem aktuellen Angebot VERMIETUNG

Wohnfläche 64,55 m², Kaltmiete 325 €, Betriebskosten 70 € monatlich , Heizkosten 70 € monatlich, Kaution 2 Monatskaltmieten 650 €, Gesamtmiete 465 €, Bezugsfrei ab spätestens 1.9.2018, Energiekennwert (Verbrauch): 184,5 kWh/m² und Jahr, Hauptenergieträger: Gas, Energieausweis gültig bis 25.3.2025 , Energieeffizienzklasse: F, Baujahr nach Energieausweis: 1899 [mehr...]

Gewerberäume im Herrenhaus Wölsickendorf mieten: 3 Gewerberäume Grundmiete: 365 €; Gewerbefläche: Raum 205 mit 27,7m², Raum 206 mit 36m² und Raum 217 mit 25,6m² = 89,3 m²; Betriebskostenvorauszahlung: 80 €; Heizkostenvorauszahlung: 120 €; Gesamtmiete: 565 € monatlich [mehr...]

Immowelt-Partner Immobilien Verwaltung Claus Kretzschmar